Neuigkeiten
23.11.2019
DANKE für das Vertrauen - jetzt geht es wieder an die Arbeit vor Ort
Demokratie ist manchmal anstregend und aufwendig, aber eben auch alternativlos.

Die Mitgliederversammlung der CDU Köln hatte sich ein üppiges Programm vorgenommen, es war klar, dass der Samstag damit gut gefüllt war.
Knapp neun Stunden dauerte der Aufstellungsparteitag insgesamt, das ist anstrengend, aber wie soll es sonst gehen?

45 Wahlkreise waren mit einem oder einer Kandidatin zu besetzen, außerdem galt es, die Reserveliste zu erstellen und zu verabschieden.
weiter

19.11.2019
Der Schülerwettbewerb zum Offenbach-Jahr
Es war mir eine große Freude, beim Abschluss und der Siegerehrung des Schülerwettbewerbs zum Offenbach-Jahr 2019 dabei sein zu dürfen und auch einen Preis zu verleihen.
Ich freue mich, dass sich der LVR beim Wettbewerb engagiert hat und den "Offenbach-Koffer" finanziell unterstützt hat.
weiter

18.11.2019
Eröffnung der Wanderausstellung im Landeshaus
Als der Deutsche Bundestag noch in Bonn tagte, waren die Wege im Rheinland kurz. Seit dem Umzug nach Berlin muss man auch in Köln mehr über die Arbeit des Bundestags erklären. Ziel der Wanderausstellung des Parlaments ist es, mehr über die Strukturen, die Arbeitsweise, die Grundlagen unserer Demokratie und natürlich den Alltag der Abgeordneten zu vermitteln.
weiter

29.10.2019
Der Ehrenring wird eher selten vergeben
„Ich habe die langjährige Bundestagspräsidentin und ehemalige Bundesministerin Rita Süssmuth immer für ihr vielfältiges Engagement bewundert, daher war es eine umso größere Freude, dass ich sie mit dem Ehrenring des Landschaftsverbandes Rheinland auszeichnen durfte“, so Anne Henk-Hollstein als Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland.
weiter

29.10.2019
LVR-Förderschulen erhalten 10.000 Euro für Tablets
Wenn man um Rat gefragt wird, wie man dem LVR und seinen Schulen etwas Gutes tun kann, dann muss ich nicht lange überlegen.
So auch, als Raymund Witte vor nicht allzu langer Zeit genau diese Frage an mich richtete.
Schnell waren die LVR-Förderschulen als mögliche Empfänger identifiziert.
weiter

29.09.2019
In der zweiten Septemberhälte spielten jüdische Kultur und das Zeitgeschehen der jüdischen Gemeinde in Köln eine besondere Rolle.
Meine Stichworte: 
- 60 Jahre neue Synagoge in der Roonstraße
- Amsterdam-Machsor
- 321
weiter

08.09.2019
Gelebte Tradition - schön, dass es das noch gibt
Das traditionelle Schürreskarrenrennen in Zündorf ist ein fester Termin im Spätsommer.
Zahlreiche Vereine, in diesem Jahr immerhin acht, beteiligen sich mit einer Schürres- (hochdeutsch: Schub-)karre an diesem "Rennen", bei dem es am wenigsten auf  Geschwindigkeit ankommt. Vielmehr geht es um Originalität, Geschicklichkeit und vor allem "viel Spass an der Freud" .
Offenbar hatte auch Petrus seinen Spaß, denn das Wetter hat entgegen aller Prognosen perfekt mitgespielt.
Diesmal durfte ich gemeinsam mit dem Zündorfer Urgestein Theo Steinringer und Bürgeramtsleiter Karl Heinz Merfeld in der Jury mitwirken ....
weiter

07.09.2019
175 Jahre Verein der Düsseldorfer Künstler
Der Verein der Düsseldorfer Künstler wurde 1844 gegründet und ist eine Solidargemeinschaft von Künstlern. In der langen Geschichte wurden großartige Leistungen erbracht und auch heute noch lebt der Verein in der Landeshauptstadt.
Der Jubiläumsband und Ausstellungskatalog wurde heute im Stadtmuseum Düsseldorf mit einer Ausstellung vorgestellt. Als LVR haben wir das Projekt unterstützt und ich freue mich, dass ich mit einem Grußwort dabei sein durfte.
Dank auch an den Vereinsvorsitzenden Michael Kortländer, der uns in einer spontanen Führung durch die Ausstellung mit den wichtigsten Hintergründen vertraut gemacht hat.
weiter

28.07.2019
Nicht mit dem Fahrstahl, sondern zu Fuß in die Römerzeit
Unter der Erde finden meine Termine eher selten statt, aber wenn es in Köln nach unten geht, hat es meist etwas mit dem römischen Erbe zu tun.
So auch in Weiden, als ich für den LVR bei der Wiedereröffnung des Römergrabs an der Aachener Straße dabei sein durfte.
Ein sehr engagierter Förderverein hatte eine der bedeutensten römischen Grablegen nördlich der Alpen, die 1843 zufällig entdeckt worden war, nach längerer Schließung wieder zugänglich gemacht und vor allem den Informationsbereich deutlich modernisiert. Hierbei haben u.a. die NRW-Stiftung und der LVR unterstützt.
weiter

24.07.2019
Der Marktplatz Rheinland wird immer komplexer
Im LVR-Freilichtmuseum bin ich in den letzten Jahren ganz oft gewesen und immer gab es einen interessanten und spannenden Grund. Insbesondere der "Marktplatz Rheinland" wächst und gedeiht. Es ist schon etwas ganz besonderes, wenn auch die eigene Erinnerung "museal" wird.
Mit der Einweihung der sog. Diasporakapelle, die ursprünglich in Overath stand, und evangelischen Christen nach dem Krieg eine einfache, aber immerhin eigene Kirche bot, hat der Marktplatz Rheinland jetzt auch ein Gotteshaus.
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden CDU Porz
Angela Merkel CDU Fraktion im Rat der Stadt Köln Newsletter CDU Zündorf-Langel
Deutscher Bundestag Angela Merkel bei Facebook Anne Henk-Hollstein bei Facebook Karsten Möring MdB
© Anne Henk-Hollstein, LVR Stadt Köln, Porz, Porz-Langel, CDU Fraktion  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 94865 Besucher