Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über meine Arbeit im Rat der Stadt Köln und in der Landschaftsversammlung Rheinland.

Stöbern und surfen Sie ein wenig herum und zögern Sie nicht, mich direkt anzusprechen, wenn Sie Fragen, Hinweise und Anregungen haben.

Herzliche Grüße

Ihre

Anne Henk-Hollstein
...aus Porz - für Porz ... im Rat der Stadt Köln



Gelebte Tradition - schön, dass es das noch gibt
Das traditionelle Schürreskarrenrennen in Zündorf ist ein fester Termin im Spätsommer.
Zahlreiche Vereine, in diesem Jahr immerhin acht, beteiligen sich mit einer Schürres- (hochdeutsch: Schub-)karre an diesem "Rennen", bei dem es am wenigsten auf  Geschwindigkeit ankommt. Vielmehr geht es um Originalität, Geschicklichkeit und vor allem "viel Spass an der Freud" .
Offenbar hatte auch Petrus seinen Spaß, denn das Wetter hat entgegen aller Prognosen perfekt mitgespielt.
Diesmal durfte ich gemeinsam mit dem Zündorfer Urgestein Theo Steinringer und Bürgeramtsleiter Karl Heinz Merfeld in der Jury mitwirken ....

Nicht mit dem Fahrstahl, sondern zu Fuß in die Römerzeit
Unter der Erde finden meine Termine eher selten statt, aber wenn es in Köln nach unten geht, hat es meist etwas mit dem römischen Erbe zu tun.
So auch in Weiden, als ich für den LVR bei der Wiedereröffnung des Römergrabs an der Aachener Straße dabei sein durfte.
Ein sehr engagierter Förderverein hatte eine der bedeutensten römischen Grablegen nördlich der Alpen, die 1843 zufällig entdeckt worden war, nach längerer Schließung wieder zugänglich gemacht und vor allem den Informationsbereich deutlich modernisiert. Hierbei haben u.a. die NRW-Stiftung und der LVR unterstützt.


 
24.07.2019
Der Marktplatz Rheinland wird immer komplexer
Im LVR-Freilichtmuseum bin ich in den letzten Jahren ganz oft gewesen und immer gab es einen interessanten und spannenden Grund. Insbesondere der "Marktplatz Rheinland" wächst und gedeiht. Es ist schon etwas ganz besonderes, wenn auch die eigene Erinnerung "museal" wird.
Mit der Einweihung der sog. Diasporakapelle, die ursprünglich in Overath stand, und evangelischen Christen nach dem Krieg eine einfache, aber immerhin eigene Kirche bot, hat der Marktplatz Rheinland jetzt auch ein Gotteshaus.
weiter

23.07.2019
"Pläne bedeuten Entlastung der Bürger und Verlässlichkeit für die Kommunen"
Den Aussagen "meines" Landesvorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU NRW schließe ich mich gerne an...
weiter

20.07.2019
Ein starker Partner für Köln
Der LVR finanziert sich aus einer Umlage, die von seinen 26 Mitgliedern (Kreise und kreisfreie Städten wie Köln) gezahlt wird. In 2018 waren dies für Köln 319,4 Millionen Euro. Im gleichen Zeitraum hat Köln aber Leistungen in Höhe von 565,4 Millionen Euro vom LVR erhalten. Etwa die Hälfte (ca. 287 Mio) sind Eigenmittel des LVR, der Rest (ca. 278 Mio) stammen aus Bundes- und Landesmitteln sowie aus der Ausgleichsabgabe.
weiter

02.06.2019
Aktuelles aus dem Wahlkreis und dem LVR
Als das zuständige Ratsmitglied im Wahlkreis Porz-Mitte, Zündorf, Langel und Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland (LVR) lade ich um öffentlichen RatsDialog ein.

Dienstag, 4. Juni 2019 um 19.30 Uhr in der Hubertusklause Zündorf

Es gibt keine feste Tagesordnung. Ich habe ein paar Themen vorbereitet, aber es können natürlich auch andere Themen angesprochen werden. 

Wir wollen uns kurz und bündig fassen, daher habe ich mir ein Ende des Dialogs für 21.00 Uhr vorgenommen.

Freue mich auf den Austausch.

Anne Henk-Hollstein

weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden CDU Porz
Angela Merkel CDU Fraktion im Rat der Stadt Köln Newsletter CDU Zündorf-Langel
Deutscher Bundestag Angela Merkel bei Facebook Anne Henk-Hollstein bei Facebook Karsten Möring MdB
© Anne Henk-Hollstein, LVR Stadt Köln, Porz, Porz-Langel, CDU Fraktion  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 45411 Besucher